Schlagwort-Archive: Jugendgruppe

Einladung Jungmusiker zu „Sternenjäger“

Herzliche Einladung zu den „Sternenjägern“!

Hallo, wir möchten Dich ganz herzlich zu einem gemeinsamen Nachmittag mit allen jungen Musikern und den Jugendleitern des Musikvereins „Harmonie“ einladen!

Im Mittelpunkt steht der Besuch bei der Theatergruppe Assenheim. Sie zeigen für uns „Die Sternenjäger“! Nach Motiven einer in Amerika sehr erfolgreichen Verfilmung des Märchenabenteuers „Der Sternenwanderer“ und dem Originalroman wurde ein musikalisches Abenteuer-Märchen gezaubert, das zeigt, dass mit Optimismus, Lebensfreude und viel Phantasie viele vermeintlichen Grenzen überwunden werden können.

Als Termin bieten wir die Aufführung am Sonntag, dem 2.Dezember 2018 um 15 Uhr an. Abfahrt dazu ist um 14:15 Uhr, Feuerwehrhaus in Dorn-Assenheim.

Was kostet das? Für Kinder bis 14 Jahren 5,00 Euro und für Ältere 10,00 Euro.

Geschwister ab 6 Jahre können auch mitfahren. Für sie kostet es 8,00 Euro.

Die Kosten für das Zusammentreffen danach übernimmt der Musikverein.

Bitte sag uns bis spätestens Donnerstag, 27.09.2018, ob Du mit uns das Abendteuer-Märchen “Die Sternenjäger“ besuchst. Die Anmeldefrist ist sehr kurz, weil wir gute Plätze im Vorverkauf sichern wollen.

Wir würden uns sehr über Deine Teilnahme freuen! Falls nötig bringen wir Dich am Ende unseres Treffens (19:00 h / 19:30 h) heim. Entsprechend dem Alter bitte Kindersitz mitbringen! Falls Du oder Deine Eltern noch Fragen haben, könnt ihr gerne anrufen!

Kurz vor dem Termin gibt es noch nähere Infos inkl. Teilnehmernamen dazu.

Herzliche Grüße

Musikverein „Harmonie“ Dorn-Assenheim e.V.

Alana Hessel              Marius Münch Helmut Weitz

Anmeldung mündlich an Helmut Weitz oder per Telefon oder per WhatsApp (016097621665) oder per Mail weitz.hm@t-online.de.

Neue Jugendgruppe – erster Auftritt

In der Vorabendmesse zum 3. Advent am 16. Dezember hatten Aliyah, Janamarie, Marisa, Nele und Sophia ihren ersten Auftritt.

Bei den Liedern „Wir sagen euch an den lieben Advent“ und „Macht hoch die Tür“ haben sie mit Flöten, Klarinetten und Trompete den Gesang der Kirchenbesucher begleitet. Und gegen Ende spielten sie noch das Lied „Morning has broken“.

Aufgeregt waren sie schon, aber es war alles gut.

Bei den drei Liedern konnte Luis mit seinem Schlagzeug nicht mitspielen. Spätestens bei der gemeinsamen Übungsstunde mit anschließendem Konzert am 3. März wird die ganze Truppe ihren nächsten Auftritt haben. Bis dahin treffen sie sich freitags zum Üben.