Musikausbildung im MVH

Konkrete Informationen Blockflötenkurs März 2019

  • Pro Woche eine Übungsstunde à 45 Minuten
  • Gesamtdauer voraussichtlich 2 Jahre
  • Lernziele: Notenwerte ganze bis sechzehntel Noten; Tonumfang c‘ bis g“ und einige Halbtön (b, fis, cis) mit der Blockflöte blasen; in Form von Übungsstücken und Liedern
  • Termin für Übungsstunde: Montag- oder Freitag-Nachmittag
  • Unterrichtskosten pro Übungsstunde 3,00 € (Barzahlung)
  • In den Schulferien ist grundsätzlich keine Übungsstunde
  • Sopranflöte – Preis zwischen 10,00 und 35,00 €
  • kindgerechte Übungshefte „Von Ton zu Ton“, Nr. 1 und Nr. 2  für jeweils 9,90 €
  • Notenständer z.B. K&M Standard  17,50 €
  • Einstiegskosten ab 40,00 €
  • Bestellung und Kauf über Musikverein
  • Schüler ist Mitglied im Musikverein „Harmonie“
  • Zur Zeit kein Mitgliedsbeitrag für Musiker und Musikschüler
  • Schüler ist über den Musikverein für den Unterricht und bei Auftritten Haftpflicht- und Unfall-versichert
  • Auftrittsmöglichkeiten ab 2. Jahr: z.B. Seniorennachmittag, Vereinsveranstaltung, Musikgarten, Martingszug
  • Kurzsleiter Helmut Weitz
  • Telefon 06033/4731, mobil 016097621665 (WhatsApp)
  • E-Mail  weitz.hm@t-online.de

Bericht über den Besuch der „Sternenjäger“ am 2. Dezember in Assenheim

Acht junge Musiker und ihre Betreuer waren sehr gespannt auf das neue Märchenmusical der Theatergruppe Assenheim. In dem phantasievollen Märchen waren Prinzen, Hexen und der der Dorfjunge Tristan auf der Jagd nach einem vom Himmel gefallenen Stern. Auf dieser Jagd waren Prinzen und Dorfjunge zahlreiche Gefahren ausgesetzt. Mit vielen Licht- und Feuerwekrs-Effekten und der tollen Musikbegleitung der Theaterband gelang den Schauspielern ein spannungsvolles Märchen mit viel Poesie und einem Happyend für den Dorfjungen Tristan und dem gefallenen Stern, der sich als Prinzessin entpuppte. Die jungen Musiker verfolgten mit Spannung die Ereignisse auf der Bühne. Sie freuten sich, dass sie die „Sternenjäger“ erleben konnten.

Den Abschluss des schönen Nachmittags erlebten die Kinder der Blöckflötengruppen und der Jugendgruppe und ihre Betreuer im Feuerwehrhaus. Bei einem tollen Spiel und Pizza für alle verging die Zeit viel zu schnell.